Öffentliche Führungen und Sonderformate

10 Jahre Shelter Sounds

Seit 2012 organisiert der Kasseler Musiker Detlef Landeck in einem ehemaligen Schutzraum des Bunkers in der Friedrich- Engels-Straße 27 kammermusikalische Konzerte aus dem popularmusikalischen Bereich, die aus dem reichen Fundus der zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts schöpfen sowie Einflüsse der elektronischen, komponierten und improvisierten Musik berücksichtigen. Dem Publikum bietet die Shelter Sound Konzertreihe ein facettenreiches Cross-Over-Programm jenseits stilistischer Grenzen auf hohem Niveau. Am 1.10.2022 feiert der Kulturbunker mit einem musikalischem Programm das 10-jährige Bestehen dieser Konzertreihe.

Kurzführungen im ehemaligen Reichsbahnbunker/Kulturbunker und im gegenüber gelegenen Felsenkeller Roßtheuscher

Start:
17:00, 18:00, 19:00, 20:00

Treffpunkt:
ViKoNauten-Infomobil (vor dem Kulturbunker Friedrich-Engels-Str. 27)

Kosten Reichsbahnbunker (ca. 1 Std.)  = 12,- EUR

Felsenkeller Roßtheuscher (ca. 0,5 Std.) =   7,- EUR

Info & Tickets:

und
am ViKo-Infomobil vor Ort (Tageskasse)

  • Die Touren sind nicht barrierefrei
  • Notwendige Ausrüstung: rutschfeste Schuhe, Taschenlampe
  • Es gelten die Pandemie-Bestimmungen des Landes Hessen sowie die zur Durchführung notwendigen Auflagen des ViKoNauten e.V.

Fototour Viktoriabunker

Fototour Viktoriabunker
Foto von Andreas Weber (c) ViKoNauten e.V.

Sie erkunden das dunkle unterirdische Labyrinth des Viktoriabunkers, einem historischen Felsenkeller, der im Zweiten Weltkrieg zum öffentlichen Luftschutzstollen umgebaut wurde. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte(n) des Ortes begeben Sie sich alleine und/oder in Kleingruppen auf unterirdische Fotosafari durch den eindrucksvollen Ort. Der professionelle Fotograf Andreas Weber
begleitet Sie dabei, verrät bei Bedarf Tipps und Tricks und gibt Hilfestellung, Anleitung und Anregungen zum Umgang mit der Kamera, um Thema Langzeitbelichtung, Lichtmalerei, Bildkomposition, Ausleuchtung, Objektiv-, Blendenwahl und Fachfragen aller Art.

Erfahrungsaustausch, learning by doing und die Freude am Erlernen und Vertiefen von Fotografie-Kenntnissen stehen dabei im Mittelpunkt. Fotografische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Notwendige Grundausstattung: Kamera, Stativ, Helmlampe/Taschenlampe

Teilnehmerzahl: mindestens 8 bis maximal 10 Personen – die Veranstaltung findet erst ab
mindestens 8 Teilnehmer*innen statt.

Nutzungsrechte: Das Foto- und Filmmaterial darf ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden. Teilnahmevoraussetzung ist die Unterzeichnung einer Teilnahme- / Bildnutzungserklärung vor Ort.

Ausrüstung: Robuste Kleidung (Temperatur in den Anlagen ganzjährig ca. 12° bis 14°), festes
Schuhwerk. Kletterhelm (kein Fahrradhelm!). Helme können vor Ort auch gestellt werden.
Check-In: 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Bitte VOR dem Gebäude warten.

Die Tour ist nicht barrierefrei!

Es gelten die zum Zeitpunkt der Tourdurchführung bestehenden gesetzlichen
Corona-Regelungen der Stadt Kassel bzw. des Landes Hessen.


Kasseler Unterwelten – Extended

Foto: Andreas Weber

Ausgerüstet mit Helm und Taschenlampe gehen Sie auf eine eindrucksvolle Entdeckungsreise durch die verborgenen Bereiche von zwei Bunkeranlagen im Untergrund der Stadt.

Sie betreten Gasschleusen und unterirdische Gänge, hören die Berichte von Zeitzeugen und erfahren Grundlegendes und Ungeahntes zum Thema Bombenkrieg, Luftschutz und Bunkerbau. Wir nehmen Sie mit auf eine eindrucksvolle Spurensuche im dunklen Labyrinth der Schutzanlagen. Geschichte(n) hautnah!

Orte: Reichsbahnbunker, Luftschutzstollen Viktoriabunker

Dauer: 2 Stunden

Ausrüstung: Robuste Kleidung (Temperatur in den Anlagen ganzjährig ca. 12° bis 14°), festes Schuhwerk, Taschenlampe

Teilnahmevoraussetzungen: Es gelten die aktuellen Verordnungen des Landes Hessen zur Bekämpfung der Pandemie sowie die zur Durchführung notwendigen Auflagen des ViKoNauten e.V.

Die Tour ist nicht barrierefrei!

DAS FOTOGRAFIEREN AUF DER TOUR IST NICHT ERLAUBT!

Die Teilnahme von Kindern unter 12 Jahren ist nicht möglich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.