Öffentliche Führungen

(c) Tom Gudella

Die ViKoNauten veranstalten wieder Öffentliche Führungen mit Schauspiel und Musik!

Kasseler Unterwelten – extended

Extended = Inszenierte Touren mit Schauspiel und Musik

Ausgerüstet mit Helm und Taschenlampe geht es auf eine spannende Tour durch die verborgenen Bereiche von zwei Luftschutzanlagen im Untergrund der Stadt Kassel.

In Gasschleusen, unterirdischen Gängen und verlassenen Luftschutzräumen wird die Geschichte des Bombenkriegs, Luftschutzes und Bunkerbaus unmittelbar erfahrbar.

Berichte von Zeitzeugen geben Einblicke in das Leben und Leiden der Menschen in der Zeit der NS-Diktatur.

Eine eindrucksvolle Spurensuche im Labyrinth der Bunker. Geschichte(n) hautnah!

Orte: Reichsbahnbunker, Luftschutzstollenanlage Viktoriabunker

Mit: Zeitzeugenberichten, historischen Installationen, Schauspiel, Musik

Dauer: 2 Stunden

Bunkerführung, KSUW – E, Bunker, Kulturbunker, unterirdische Stadtführung.

Check-In: 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Bitte VOR dem Gebäude warten.
Es besteht Maskenpflicht in allen Innenräumen.