Der Viktoriabunker – 360° begehbar

Erkundet auf eigene Faust den Viktoriabunker und entdeckt mittels der hochauflösenden Aufnahmen Details, die sonst meist wortwörtlich im Dunklen liegen und verborgen bleiben!

Eine Vielzahl an Hintergrundinformationen zur Funktionsweise der Luftschutzanlage und deren Nutzung im Zweiten Weltkrieg sowie zur Bombennacht im Oktober 1943 und dem Alltag im Bunker werden in kurzen Video- und Audio-Clips, Zeitzeugeninterviews und informativen Texten beleuchtet.

Die Aufnahmen lassen sich am besten im Vollbildmodus ansehen – nach dem starten über den Play-Button unten rechts auf das Quadrat klicken. Du hast eine VR-Brille mit Controller? Damit lässt sich die Anlage ebenfalls virtuell begehen!

Die 360° Aufnahmen entstanden im März 2021. Wir bedanken uns sehr herzlich für die außerordentliche Unterstützung von Florian Gürbig (Immobilien- & Architekturfotograf).

Für die historischen Bilder und Impressionen bedanken wir uns für die tolle Kooperation mit dem Stadtmuseum Kassel und dem Stadtarchiv Kassel.