Kasseler Unterwelten – Spezial

Besondere Zeiten – besondere Touren!

Aufgrund der aktuell bestehenden Abstandsregeln dürfen maximal 8 Personen an einer Tour teilnehmen.
Um weiterhin Touren anbieten zu können mussten wir unser „Klassiker“ Format etwas anpassen.
Der Vorteil: Die Exklusivität von kleinen Gruppen!
Das ermöglicht es uns, noch eine Schippe drauf zu legen.
Neben einem zusätzlichen Zeitzeugen-Bericht zeigen wir Fundstücke und Originalobjekte aus unserem Fundus.

Foto: Andreas Weber

Inhalt:

Ausgerüstet mit Helm und Taschenlampe gehen Sie auf eine eindrucksvolle Entdeckungsreise durch die verborgenen Bereiche von zwei Bunkeranlagen im Untergrund der Stadt.

Sie betreten Gasschleusen und unterirdische Gänge, hören die Berichte von Zeitzeugen und erfahren Grundlegendes und Ungeahntes zum Thema Bombenkrieg, Luftschutz und Bunkerbau. Wir nehmen Sie mit auf eine eindrucksvolle Spurensuche im dunklen Labyrinth der Schutzanlagen. Geschichte(n) hautnah!

Orte: Reichsbahnbunker, Luftschutzstollen Viktoriabunker

Mit: Audio, Video, historischen Installationen

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 200,00 € für eine Tour bis maximal 8 Personen.

Ausrüstung / Teilnahmevoraussetzungen: Robuste Kleidung (Temperatur in den Anlagen ganzjährig ca. 12° bis 14°), festes Schuhwerk, Taschenlampe, medizinische Maske als Mund-Nasen-Bedeckung, Negativnachweis (Impfnachweis, Genesenennachweis oder Testnachweis), amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)

Die Tour ist nicht barrierefrei!

DAS FOTOGRAFIEREN AUF DER TOUR IST NICHT ERLAUBT!

Die Teilnahme von Kindern unter 12 Jahren ist nicht möglich.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Buchung und individuelle Terminabsprache: buchung@vikonauten.de